Projekte/ Rollouts

Projekte / Rollouts

Das Gelingen von Projekten/Rollout hängt entscheidend von der fachkundigen Leitung ab. Unsere Experten besitzen langjährige Erfahrung und umfangreiches Projektmanagement-Know-how. Sie übernehmen Verantwortung und führen Ihre Projekte kompetent und organisiert zum Ziel.


Beispiel:

Sie erwägen eine Umstellung Ihres aktuellen Betriebssystems im gesamten Unternehmen oder ein Client Rollout.

  • Stimmen die Voraussetzungen?
  • Was muss dabei alles berücksichtigt werden?
  • In welchen Arbeitsschritten sollte man vorgehen?
  • Wie kann ich meine Desktop-Applikationen pflegen?
  • Muss neue Hardware und / oder Software erworben werden?
  • Wie kommt das Gerät betriebsbereit in den Raum des Anwenders?
  • Wie kommt der Anwender zu seiner Software die er benötigt?
  • Wie wird der ordnungsgemäße Betrieb eines Clients weiter gewährleistest?
  • Wie können kurze Reaktionszeiten und ein Optimaler Support garantiert werden?
  • Wie können Umzüge und Konfigurationsänderungen schnell und ohne Fehler durchgeführt werden.
  • Wie kann das System im Fehlerfall schnell auf den letzten Stand wieder hergestellt werden?
  • Wie ist ein einfacher Soll-/Ist- Vergleich der Umgebung zu realisieren?

Wir prüfen Ihre Gegebenheiten und helfen Ihnen die unterschiedlichen Projektphasen optimal einzuteilen um den Aufwand und Umfang so gering und kosteneffizient wie möglich zu gestalten.
Aus umfangreichen Kalkulations- Sheets geht direkt hervor, was Sie einsparen, wenn Sie verschiedene Varianten eines Rollouts durchspielen. Enorme
Investitionsaufwände sind nicht nur in dem Hardware Austausch Bedarf zu entdecken, sondern vor allem auch bei den Sotware Upgrade Kosten.
Auch die internen und externen Dienstleistungsaufwände sind nicht unerheblich.

Unsere Kalkulations-Sheets werden auf Basis folgender Aktivitäten mit Daten gefüttert:

Daten/Abfragen aus Ihrer Desktop Mgmt./Client Life Cycle Mgmt. Umgebung ( MS SCCM, Ivanti Landesk, Matrix42 Emperium, Altiris u.ä.)

  • Hardware und Softwareinventur
  • Datenerfassung

Discovery

  • Punktuelle Anwenderbefragungen
  • Applikationsverantwortliche werden mit eingebunden
  • Hardware auf Voraussetzungen prüfen
  • Vorhandene und genutze Software finden
  • Lokale Daten und Einstellungen identifizieren
  • Peripheriegeräte identifizieren

Analyse

  • Auswertung der Discovery Informationen und einteilung in Kategorien, Zuständigkeiten usw.
  • Hardware Upgrades und Hardware Austauschbedarf identifizieren
  • Treiber und Software Kompatibilität vorqualifizieren
  • Treibertests durchführen
  • Entscheidungsfindung Betriebssystemvariante
  • Herstellerbefragung/Recherche Web: Treiber und Software Verfügbarkeit, Treiber/Software updates
  • Software Installationstests
  • Lauffähigkeitstests
  • Anleitung für Treiber und Software Tests erstellen
  • Kostenermittlung

Grobplanung

  • Datenübernahme ( Sicherung der alt Daten )
  • Vollständige Tests einzelner Programme
  • Rollout/Deployment

Von der LSBit erhalten Sie eine umfangreiche, strukturierte Übersicht mit allen Ergebnissen z.B. Hard- und Software Kategorien ( Austausch, Upgrade Bedarf, Verfügbarkeiten, Inkompatiblitäten usw.) sowie notwendige Maßnahmen zur Alternativen Bereitstellung, K.O.- Kriterien, Workarounds und auch Aufwandsschätzungen inkl. Schulungsbedarf. Dazu gibt es einen Fahrplan der phasenweisen Umsetzung eines Betriebssystem Rollouts, sowie der Austausch des PC Arbeitsplatzes in Ihrem Unternehmen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren